[Mit Hund unterwegs] Sechs-Seen-Platte Duisburg

Heute möchte ich einen Ort vorstellen, an dem euer Hund schwimmen, schnüffeln und einiges entdecken kann. Ich glaube es gibt in unserem Umkreis keinen See an dem Hunde so gerne gesehen sind wie dort.

Allgemeine Infos

Die Sechs-Seen-Platte liegt mitten in Duisburg Wedau im Herzen des Ruhrgebiets. Mal wieder der beste Beweis, dass das Ruhrgebiet nicht nur aus Beton und Autos besteht.

Die Sechs-Seen-Seen-Platte besteht, wie der Name schon verrät aus 6 nahe beieinander liegenden Seen. Und zwar aus folgenden Seen: Wambachsee, Masurensee, Böllertsee, Wolfsee, Wildförstersee und Hambachsee.

Wir starten immer am Masurensee und laufen dann einfach los. Verlaufen kann man sich dort kaum. Die Wegführung ist sehr gut gewählt.

Das beste daran ist, dass der Hund sich frei bewegen darf. Im gesamten Gebiet gibt es keine Leinenpflicht! Natürlich sollten die Zweibeiner darauf achten, dass der Hund nicht im Gebüsch herumwuselt. Aber das sollte ja überall selbstverständlich sein.

Auch das Baden ist an den meisten Stellen erlaubt. Hier ist nur darauf zu achten, ob ein Badeverbotsschild angebracht ist. Generell ist es sehr gut erkennbar, welche Plätze man betreten darf und welche nicht. Zwischendurch sieht man einige Zäune. Diese wurden zum Schutz der wildlebenden Tiere aufgestellt, weil viele Entenarten am Ufer brüten. Die meisten Bereiche sind jedoch frei.

Der Haubachsee und der Wildförstersee haben kleine Inseln auf denen wahnsinnig viele Vogelarten brüten. Wenn man ganz früh hin fährt und die Inseln beobachtet und lauscht erlebt man wirklich ein wahres Spektakel.

Es ist so schön zu sehen, dass der Mensch der Natur auch etwas gutes tun kann. Die
Sechs-Seen-Platte ist nämlich durch Menschenhand entstanden. Vor über 100 Jahren rückte der erste Bagger an um Baumaterial zu gewinnen.

Parken

Wir parken immer am Wanderparkplatz am Haus Seeblick (Strohweg 12, 47279 Duisburg). Von dort könnt ihr super starten und alle Seen ablaufen oder eine kürzere Runde wählen, wenn ihr wollt.

Es gibt auch einen Parkplatz am Freibad Wolfsee, aber der ist leider sehr überlaufen. Wenn man nicht schon um 7 Uhr morgens da ist, wird es schwierig mit einem geeigneten Plätzchen.

Begegnungen mit Hund & Mensch

Natürlich ist die Sechs-Seen-Platte bei vielen Hundefreunden sehr beliebt und man trifft an schönen Tagen eine Menge anderer Hunde. Wir haben bisher meist nur positive Hundebegegnungen gehabt. Einmal haben wir einen sehr unfreundlichen Dackel mit einer sehr unhöflichen Besitzerin getroffen, aber das ist wirklich die Ausnahme.

Generell gilt natürlich, dass jagende und nicht abrufbare Hunde an der Leine gehalten werden sollten.

An Knotenpunkten, wo viele Menschen sind, leinen wir auch automatisch an um unseren Hunden, sowie den anderen Menschen und Hunden den Stress zu ersparen.

Als Hundehalter muss man allerdings, wie fast überall auch, auf Jogger und Fahrradfahrer acht geben. Einige Exemplare davon sind leider sehr rücksichtslos und beschweren sich wieso man sie denn nicht sieht, wenn sie von hinten mit ihren Ultra-Light-Rädern angefahren kommen. 😉

Aber darüber lachen wir mittlerweile nur noch und achten einfach darauf, dass die Hunde nicht kreuz und quer laufen.

Fazit

Die Sechs-Seen-Platte ist für uns ein wunderbarer Ort zum entspannen. Am besten nimmt man sich Proviant mit, setzt sich an den See und lässt den See einfach auf sich wirken. Das ist wirklich ein wahrer Kurzurlaub für die Seele.

Wir empfehlen jedoch möglichst früh da zu sein um seine Ruhe wirklich voll ausnutzen zu können. Mit Glück sieht man dann nämlich auch einige Tiere und kann seine Runde ganz entspannt laufen.

In unseren Augen sollte es viel mehr solcher Freilaufflächen geben, denn die Sechs-Seen-Platte ist das beste Beispiel dafür, dass Hundehalter, Radfahrer, Jogger, Rentner und Co. super zusammen leben können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s