Allgemein · Futter · Hundealltag · Kooperation · Produkttest · Tipps

Bellovie – eine Hundemama hat gegründet…

Heute gibt es einen neuen Testbericht für euch, der aber mehr sein soll als nur ein Erfahrungsbericht. Er soll euch eine wunderbare Hundemama und noch tollere Hundeaccessoires vorstellen: Bellovie !

Wir haben das junge Start-Up aus Heidelberg mit den wunderschönen Futterbeuteln schon vor einer ganzen Weile bei Instagram entdeckt und waren sofort Hin & Weg von dem Design und der Liebe hinter den Artikeln.
Ich liebe es neue Firmen zu entdecken und bin ein riesen Fan von kleinen Start Ups, vor allem wenn Frauen sich trauen und gründen.
Das ist einfach das Zeichen für mich, dass wir in einer Zeit angelangt sind, in der Frauen die Möglichkeit haben ihre Träume zu leben und dafür zu stehen was sie lieben.

Mir war klar, dass hinter Bellovie ein ganz wunderbarer Mensch, mit einem noch besseren Geschmack für Mode sein muss. Man merkt einfach, dass Alina mit ganzem Herzen hinter ihrem Projekt steht und ganz viel Mut hat Dinge zu tun, die sie liebt.
Dafür hat sie wirklich meinen vollsten Respekt!

Aber nun zu den Produkten, die hinter Bellovie stehen!
Die meisten Gassibags sind zwar praktisch, aber in meinen Augen nicht wirklich schön. Es gibt sie meistens nur in dunklen Farben und sie sehen recht klobig aus!

Schon lange wünschte ich mir eine Tasche, die zwar praktisch ist, aber auch in der Stadt ein echter Hingucker ist und nicht direkt auf eine „Hundetasche“ schließen lässt. Ich nehme die Möpse gerne mal mit auf einen Bummelspaziergang. Aber natürlich sollte sie auch robust und abwaschbar sein, falls es mal in den Wald geht.
Umso glücklicher war ich dann die Gassitasche in dem tollen Mintton zu entdecken. Innen ist die Tasche mit einem wasserabweisenden Outdoorstoff vernäht und sie lässt sich super einfach auswischen. Wir haben uns für den Premium Stoff entschieden und ich muss sagen die Qualität des Stoffes ist wirklich der Wahnsinn!

Als dann klar wurde, dass Bellovie nicht nur chick, sondern auch sozial & fair ist, war es um uns geschehen.
Die Artikel werden in einer Werkstatt für Behinderte Menschen gefertigt.
Sie werden also regional in Heidelberg, vegan, sozial und fair hergestellt.

Mit großer Passion für hochwertige Materialien und zeitlose Designs entstanden im Herzen Heidelbergs die ersten Lieblingsstücke und der Beginn von unserem kleinen Unternehmen.Jedes einzelne Bellovie Produkt ist ein Unikat, welches in liebevoller Handarbeit von Menschen mit Beeinträchtigungen gefertigt wurde. Die Idee mit fairen und sozial hergestellten Produkten die Welt ein bisschen schöner zu gestalten und mit jedem Lieblingsstück einen guten Zweck zu erfüllen ist nun wahr geworden.

Bellovie

Unser Fazit

Nun hatten wir schon eine ganze Weile die Möglichkeit die Gassitasche und den Futterbeutel zu testen. Sie sind wirklich so praktisch, wie versprochen wurde. Die Tasche hat die perfekte Größe um eine kleine Flasche, die Geldbörse und das Handy zu verstauen. Der Futterbeutel lässt sich ganz einfach an die Tasche anclippen und so hat man direkt alles beisammen. Die Tasche lässt sich kurz, lang oder als Rucksack tragen. Der Taschengurt ist abnehmbar. Das ist besonders für die Kleidchenträgerinnen praktisch, die keine Tasche mitnehmen möchten, aber auf den Futterbeutel nicht verzichten möchten. Dieser lässt sich nämlich auch einfach am Futterbeutel befestigen und ist so der perfekte Begleiter.

Der Futterbeutel ist etwa zwei Monate nach der Gassitasche eingezogen. Ich ging eigentlich davon aus, dass der Stoff bei viel Nutzung etwas leiden wird. So kannte ich es zumindest den anderen Futterbeuteln, die ich vorher hatte. Als die Tasche ankam verglich ich beide Stoffe und siehe da: der Futterbeutel sieht noch exakt so aus wie am ersten Tag. Der Stoff hat kein bisschen gelitten!
Außerdem finde ich es so praktisch, dass der Futterbeutel mit einem Magneten verschlossen wird. Bisher hatte ich nur Futterbeutel mit Klettverschluss oder Plastiksnaps. Die Plastiksnaps haben sich meist nach kurzer Zeit verbogen und die Klettverschlüssen haften schnell nicht mehr. Der Magnet ist hier auf jeden Fall die praktischere und hochwertigere Lösung!

Uns fehlt noch der Kotbeutelspender in der passenden Farbe. Der steht auf jeden Fall noch auf unserer Wunschliste, da wir bisher unsere Beutelchen lose mit uns herum tragen.

Schaut unbedingt mal im Shop vorbei. Es gibt nämlich unglaublich viele Formen und Farben für jeden Geschmack!

Werbung

Ein Kommentar zu „Bellovie – eine Hundemama hat gegründet…

Schreibe eine Antwort zu Janine Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s