Allgemein · Balou · Hundealltag · Lotta

Unsere Vorsätze 2020

Das Jahr ist ja nun schon ein kleines Stück angebrochen und auch wir haben uns Gedanken darüber gemacht, was wir gerne ändern würden. Wir waren in den ersten zwei Wochen des Jahres noch etwas in der Findungsphase und haben versucht herauszufinden, was uns wirklich wichtig ist.

Gemeinsam das Meer sehen

Obwohl Max und ich schon seit drei Jahren zusammen sind und die Hunde auch schon so lange bei uns leben, haben wir es bisher nicht geschafft zu viert ans Meer zu fahren. Wir möchten dieses Jahr im Juni unbedingt für ein paar Tage nach Holland. Dafür stöbern wir übrigens schon fleißig durch den Blog von Nalas Crew*, die wirklich tolle Reisetipps haben!

Sport in den Alltag einbinden

Ein Vorsatz wie sie ihn sich wohl viele nehmen…. Wir sind wirklich absolute Sportmuffel! Max hat zwischendurch Phasen wo er mehr Sport macht. Bei mir gib es diese Phasen eigentlich nicht 😀

Wir haben uns nun bei Gymondo * angemeldet und versuchen dieses mal wirklich durchzuziehen.
Generell sind wir weniger die Fitnessstudio Fans und somit können wir alle Trainingseinheiten auch zuhause durchführen. Wir können uns zuhause tatsächlich besser motivieren.

Bei Gymondo * könnt ihr zwei Sportprogramme parallel laufen lassen. Wir haben uns aktuell für das Perfect Shape mit den Harrisons und Yin Yoga entschieden. Das ist für uns die perfekte Mischung.

Mit unserem Link könnt ihr übrigens 25% auf eure erste Laufzeit sparen. *

Gesünder Essen

Den Vorsatz hatten wir uns an für sich gar nicht gesetzt. Aber irgendwie ging er automatisch mit dem Sport einher. Wir lieben Fast Food! Ehrlich! Wir müssten eigentlich schon viel mehr auf die Waage bringen, so viel Fast Food wie wir essen.
Aber damit ist jetzt Schluss. Zumindest möchten wir es stark eindämmen und uns nur noch seltener Essen liefern lassen. Bisher klappt das frische kochen wirklich gut. Mithilfe von Hello Fresh * und den vielen Rezepten bei Gymondo klappt es aber auch erstaunlich gut.

Mehr Selfcare

Wir möchten uns öfter etwas gutes tun. Sei es für jeden einzelnen oder aber auch für uns zusammen. Letztes Jahr sind wir viel von A nach B gehetzt um möglichst viel auf einmal zu erledigen. Dieses Jahr möchten wir es etwas ruhiger angehen und mehr auf uns achten.
Wir möchten uns mehr Zeit für uns nehmen. Sei es, dass Max Gitarre spielt oder ich mich in der Badewanne mit einem Buch entspanne. Aber genau so möchten wir wieder öfter ins Kino oder etwas unternehmen. Wir waren meistens vom Alltag so müde, dass wir gar keine Lust mehr hatten auszugehen.

Zusammenleben mit den Hunden

Natürlich haben wir uns auch etwas für das Zusammenleben miteinander vorgenommen.
Beide Möpse müssen besser an der Leine laufen. Da führt kein Weg dran vorbei. Das möchten wir aktuell wirklich intensiv trainieren. Ich hoffe aktuell, dass ich die Baustelle alleine in den Griff bekomme, aber das wird die Zeit zeigen.
Außerdem möchten wir mehr bewusste Zeit miteinander verbringen. Wir haben es wenig geschafft neue Orte und neue Abenteuer miteinander zu entdecken. Das soll sich unbedingt wieder ändern, weil wir immer viel Freude damit hatten. Wir möchten wieder öfter neue Gassirunden ausprobieren und wieder mehr tricksen.

Was das Jahr sonst noch so bringt, wird die Zeit zeigen. Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr?

*unbezahlte Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s